HaitiCare e.V.

Projekte

Bei allen Schrecken, die in dieser Welt passieren, ist uns klar geworden, dass wir dem BÖSEN das GUTE entgegen setzen werden. Wir tun das, was zu tun ist – trotz der bösen Realität. Schöne Realität ist unser Erfolg! Schöne Realität sind unsere Paten und Spender, das, was wir mit Ihnen geschaffen haben und noch schaffen werden! Schöne Realität sind unsere Kinder, die durch Sie Chancen erhalten.

Im Februar 1985 hat der Gründer von HaitiCare das erste Mal Haitianischen Boden betreten. Hätte man ihm vorhergesagt, wo HaitiCare heute steht – niemand hätte es für möglich gehalten.

Es begann mit einem kleinen Patenkind namens Natacha, die die Familie Kaasch nie aus den Augen gelassen hat. Heute ist Natacha eine junge Frau und sie koordiniert alle Projekte von HaitiCare voll verantwortlich.

Der Kreis schließt sich: die damals hilflose Natacha ist heute selbst mit Ihrem Team in der Lage junge Menschen in Haiti zur Selbsthilfe anzuleiten und das verdanken wir vielen, treuen Paten und Spendern.

Und was machen wir genau?

Waisenhaus – Montessori-Kindergarten – Montessori-Vorschule – Montessori-Schule:

Baby- und Kinderkrippe für unsere Kinder unter zwei Jahren, Kindergarten und Vorschule
Erste bis neunte Klasse, Waisenhaus, Ausbildungsmöglichkeiten für Jugendliche.
Ausbildung:

 

  • Nähschule / Atelier zur Ausbildung von Schneiderinnen. Herstellung eigener Schuluniformen
  • Haute Couture Entwurf und Verkauf modischer Kleidung
  • Computerschule zur Ausbildung von Internet- und Office Spezialisten
  • Montessori-Aus- u. Fortbildung für Kindergärtnerinnen und Lehrerinnen
  • Gärtner- und Farmerausbildung zum Gemüseanbau. Kompostherstellung, Umweltschutz
  • Ausbildung in klassischen Handwerksberufen sowie in Agronomie
  • Abitur in weiterführenden Schulen für die besten Schülerinnen und Schüler
  • Stipendien zurzeit in Haiti, der DomRep. und Argentinien

 

Arbeitsplätze

  • Montessori Kindergarten und Schule mit Lehrkräften, die ständig durch Montessori-Kurse weiter gebildet und höher qualifiziert werden
  • Computerschule, deren Ausbildungsangebot ständig erweitert wird
  • Köchinnen, die wir ebenfalls ausbilden, Reinigungspersonal, Hausmeister, Gärtner, Helfer
  • Farmer zum Aufbau der Selbstversorgung unserer Einrichtungen mit eigenen Lebensmitteln

 

Gesellschaftliches Engagement, Gesundheitsvorsorge und -versorgung, Umwelt:

  • Sommercamp für Kinder aus der Gegend, die NICHT unsere Schule besuchen können, mit gleichzeitiger medizinischer Vorsorgeuntersuchung, inklusive Cholera Prävention
  • Sommerlager am Meer in Grand Goave für besonders bedürftige Kinder während der Ferien
  • Karnevals- und Weihnachtsfeier mit unseren Kindern und Geschwistern sowie den Kindern der Gegend, was den Gemeinschaftssinn nachhaltig fördert
  • Verteilung von Überlebens- bzw. Weihnachtspaketen sowie erforderliche Katastrophenhilfe für Not leidende Familien in der Umgebung unserer Einrichtung
  • Elternrat, um die Eltern in die erzieherische Verantwortung für ihre Kinder einzubeziehen
  • Spielzirkel für die Kleinen unter pädagogischer Anleitung nach Montessori
  • Ausbildungspakete für die Ausbildung von Mädchen ab 15 Jahren zu Schneiderinnen, sowie für die Ausbildung in unserer Computerschule. Weitere Ausbildungen in Kooperation mit Partner-Organisationen. Schaffung weiterer Ausbildungsplätze für unsere SchulabgängerInnen
  • Familien-Nothilfen, weil wir auch den Geschwistern und Eltern nötige Hilfe geben müssen
  • Haitianischer Kulturzirkel jeden Sonnabend mit Haitianischem Gesang, Theater, Tanz für unsere Kinder und Kinder aus der Gegend
  • Wir haben einen Fokus auf die Umwelt gelegt, indem wir auf Solarenergie setzen und vom öffentlichen und unzuverlässigen Strom weitgehend unabhängig sind
  • Wir schützen die Umwelt und kochen mit Propangas, nicht mit Holzkohle.
  • Wir legen einen Schulgarten zum Gemüse- und Gewürzanbau an, was je einen Arbeits- und Ausbildungsplatz für einen Gärtner geschaffen hat. Das geht mit Mülltrennung und der Herstellung von Kompost einher und sensibilisiert Kinder und Lehrkräfte für ihre Umwelt

Spenden Sie hier

Choose currency

Enter amount