27. Oktober 2022 – Ortszeit Haiti

2022_10_27-1

…HaitiCare – eine Erfolgsstory…

…HaitiCare – Mobilmachung gegen Krisen…

 2022_10_27-1

 

Die UNO-Resolution # 2653 – aktuelle Situation in Haiti…

Immerhin: die Vereinten Nationen sind erwacht und haben als ersten Schritt einstimmig eine Resolution verfasst, die u.a. die brutale Bandengewalt gegen die Zivilbevölkerung verurteilt und auf Blockaden von Lebensmitteln, Treibstoffen auf Raub, Entführungen, Mord und Vergewaltigungen hinweist. Das öffentliche Leben ist inzwischen fast völlig zum Erliegen gebracht worden, die Sicherheitskräfte sind völlig überfordert.

Inwieweit diese einstimmig verfasste Resolution mit Sanktionen gegen einige führende Bandenchefs wirken wird, bleibt noch abzuwarten. Jedenfalls hat dieses gebeutelte Land nun endlich internationale Aufmerksamkeit erfahren und steht unter Beobachtung. Lassen Sie uns alle hoffen, dass dies einen ersten wichtigen Schritt zur Befriedung der augenblicklichen Lage darstellt. Wer mit Haiti zu tun hat, muss viel Geduld mitbringen…

Die Erfolgsstory von HaitiCare…

Wie man in diesen Krisenzeiten Erfolge verzeichnen kann? Das ist nahezu ungewöhnlich! HaitiCare ist seit über dreißig Jahren in Haiti aktiv. Schon bei der Gründung von HaitiCare befand sich das Land in der Krise. Gemeinsam haben wir mit diesem bitterarmen Land vieles durchleiden müssen: Regierungsgewalt, zerschossene Verfassungswahlen, einen brutalen Militärputsch, Naturkatastrophen wie Tropenstürme, Huricanes, Missernten, Erdbeben 2010 und 2021 mit unglaublicher Zerstörung, Cholera, Corona und vieles mehr.

Wir haben bei der Gründung von HaitiCare e.V. mit Null begonnen, solide und sehr umsichtig unsere Einrichtungen aufgebaut, die beim Erdbeben im Januar 2010 nahezu völlig vernichtet wurden. Wir haben erneut angefangen. WIR SIND GESTÄRKT AUS DER KRISE HERAUSGEKOMMEN! Mit jeder Krise konnten wir wachsen – mit jeder Krise konnten wir wertvolle Erfahrungen sammeln, die uns heute von wertvollem Nutzen sind.

Viele – sogar auch professionelle – Organisationen haben längst schon aufgegeben oder ihre Arbeit zurückgefahren. Das war für uns von Beginn an keine Option.

WIR BLEIBEN MIT UNSEREM TEAM VOR ORT UND SIND FÜR UNSERE KINDER UND JUGENDLICHEN ZUVERLÄSSIG DA!

2022_10_27-2

Wir sind und bleiben auf unseren Plätzen, auch wenn das Leben in Haiti für die Menschen zurzeit nahezu unerträglich geworden ist. Unsere Hartnäckigkeit und unser fester Wille sind der Schlüssel zu unserem ungebrochenen Erfolg!

Mobilmachung gegen die Krisen…

Im Gegensatz zu den vielen anderen Organisationen haben wir von HaitiCare e.V. grundsätzlich unsere hilfsbedürfigen Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern fest in unsere Arbeit eingebunden. In den Jahrzehnten konnten diese Menschen eine Solidarität erfahren, die in Haiti einzigartig ist. Diese Solidarität stabilisiert heute unseren kompletten Stadtteil, in dem sich die Menschen untereinander helfen und fest zusammenstehen.

Politisch können wir gegen die extreme Bandengewalt nichts ausrichten. Unsere Jugendlichen kämpfen jedoch gegen das erneute Ausbrechen der Cholera mit den uns schon bekannten Hygienekonzepten. Den Mangel an sauberem Wasser können wir mit dem Wasser unserer Zisterne – wenn auch nicht komplett – ausgleichen. Der Kauf von Lebensmitteln wird da schon schwieriger: ZURZEIT GIBT ES KEIN BROT, weil es keine Energie zum Backen der Brote gibt. Bei 68 % Inflation können Lebensmittel kaum mehr erworben und bezahlt werden. Die Menschen versuchen sich zwar selbst zu helfen – aber es reicht leider nicht. Der Hunger lässt sich nicht vermeiden – er ist leider allgegenwärtig!

…HIER IST DRINGEND IHRE WERTVOLLE HILFE GEFRAGT…

2022_10_27-3

Was ist zu tun in Haiti?

LEBENSMITTELPAKETE zur Unterstützung der Familien haben nun oberste Priorität, um die gesunde Entwicklung der jungen Menschen zu gewährleisten und sie ohne quälenden Hunger aufwachsen zu lassen. Schon mit dreißig Euro können Sie Lebensmittelpaket als Spende zur Verfügung stellen, das eine kleine Familie für eine Woche über Wasser hält.

BITTE HELFEN SIE UNS AUCH DIESES MAL UNTER DEM STICHWORT: LEBENSMITTELPAKETE!

Seit dreißig Jahren haben wir erfolgreich mit Ihren wertvollen Spenden vieles bewegen dürfen. Durch SIE hatten wir die Möglichkeit, unzählige junge Menschen von unserer Hilfe unabhängig werden zu lassen. Diese jungen Menschen helfen uns, das Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe fortzuführen. Einige unserer Ehemaligen stehen als Administrations- oder Lehrkraft auf unserer Gehaltsliste und geben weiter, was sie bei uns erfahren durften.

HaitiCare hilft! – HaitiCare ist kein Fass ohne Boden!

…und es wachsen junge Menschen nach, denen wir die gleichen Chancen – den Weg aus dem Elend in eine selbstbestimmte Zukunft – einräumen wollen.

SIE als Spenderinnen und Spender sind PartnerInnen unseres Erfolgskonzeptes!

Dafür danken wir Ihnen von Herzen!

Auch dieses Mal bitten wir Sie um Ihre Hilfe, damit wir in problematischen Zeiten unsere wichtige Hilfe für Kinder und Jugendliche fortsetzen dürfen.

 

MIT DEM STICHWORT LEBENSMMITTELPAKETE SETZEN WIR UNSERE SPENDENAKTION FORT!

 

Bitte helfen Sie uns bei unserer Hilfe! Wir halten Sie – wie immer – auf dem Laufenden!

Bis zum nächsten Rundschreiben senden wir Ihnen unseren Dank und natürlich

unsere herzlichen Grüße von 

 

Michael Kaasch mit Natacha und von Cassagnol

5-5-5

Michael Kaasch – Gründer und 1. Vorsitzender

Träger des Bundesverdienstkreuzes am Band

 

Schluchseestr. 57

13469 Berlin

 

Telefon:          030 402 2418

Fax:                 030 402 5907

Mobil:             0172 3003 859

 

Internet:         www.HaitiCare.de

Mail:               Michael.Kaasch@HaitiCare.de

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             

Spendenkonto:

 

HaitiCare e.V. Commerzbank AG, Berlin

 

IBAN:       DE70 1004 0000 0877 0000 00

BIC:         COBADEFFXXX

 

Preise und Auszeichnungen:

 

  1. STARTSOCIAL – 2001 – Einstufung unserer Projekte als „sehr gut“
  2. DER DEUTSCHE KINDERPREIS – 2007 – 2. Preis
  3. DIE GOLDENE HENNE – 2010 – 1. Preis in der Kategorie Charity
  4. BUNDESVERDIENSTKREUZ AM BANDE – Mai 2021 – vom Bundespräsidenten

 

 

 

…. BITTE PER FAX, MAIL, FACEBOOK, WHATSAPP ODER POST AN HAITICARE E.V.

 

PERSÖNLICHER BESTELL- und -SPENDENSCHEIN

WIR BRAUCHEN IHR ENGAGEMENT UND IHRE HILFE!

 

 

 

Ja, meine individuelle Spende beträgt EURO__________ , die ich überweisen werde.

 

 

 

Ja, ich übernehme eine Patenschaft für_____ Kind(er) / für das Projekt.  Der Richtwert für eine persönliche Patenschaft beträgt 1 Euro pro Tag, ich kann auch mehr oder weniger zahlen. (Nehmen Sie einfach Kontakt auf)

Nicht Zutreffendes bitte streichen

 

Ja, ich bestelle ______  Postkarten aus Bananenblättern

und aus anderen Materialien für 1,50 Euro/Stck und überweise Euro____________ (zuzüglich Porto)

Ja, ich bestelle ________ Stück Überlebenspaket(e) 30 €/Stck. und überweise EURO __________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Ausbildungspaket(e) 25 €/Stck. und überweise EURO _________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schul-Stühl(e) 10 €/Stck. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schul-Tisch(e) 5 €/Stck. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schul-Regal(e) 30 €/Stck. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Lehrmaterialien 30 €/Pkt. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schuluniform(en) 25 €/Stck. und überweise EURO _____________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Medizinpaket(e) 80 €/Pkt. und überweise EURO _______________

 

 

 

Für Spenden ab 200 Euro erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar. Hundert Cent von Ihrem Spendeneuro werden ohne Abzüge für die Projektarbeit verwendet. Damit kommt Ihre Spende den Bedürftigen in Haiti zugute.

 

 

Mein Name:___________________________________________________________________________

 

 

Straße:_______________________________PLZ/Ort__________________________________________

 

 

Tel.: Vorwahl: _________Nummer:______________________, Fax:_______________________________

 

 

e-mail:________________________________________________________________________________

 

 

 

HaitiCare e.V.

Schluchseestr. 57

13469 Berlin

 

Telefon:     030 4022418

Telefax:     030 4025907

Mobil:        0172 3003859

 

Internet:    www.HaitiCare.de

Mail:        Michael.Kaasch@HaitiCare.de

 

Spendenkonto:

HaitiCare e.V.

Commerzbank AG, Berlin

 

IBAN:       DE70 1004 0000 0877 0000 00

BIC:         COBADEFFXXX

Zur Zeit keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spenden Sie hier

Choose currency

Enter amount