HaitiCare e.V.

28. November 2019 – Ortszeit Haiti

…Gedanken zum Ersten Advent…

…die Proteste in Haiti dauern an…

2019_11_28-1

HIER BEI UNS HABEN DIE WEIHNACHTSMÄRKTE BEREITS GEÖFFNET…

IN HAITI IST VON VORWEIHNACHTSSTIMMUNG NICHTS ZU SPÜREN…

Die von der Opposition bis 21. des Monats terminierten Unruhen gehen weiter.

Die UNO spricht von zweiundvierzig Todesopfern (Stand 6.11.) und extrem vielen Verletzten. Amnesty International beklagt Polizeigewalt gegen Demonstranten.

www.amerika21.de  – Klaus E. Lehmann – schreibt u.a. dazu:

(…) Trotz der Rücktrittsforderung der Bevölkerung weigert sich Präsident Moïse weiterhin abzutreten. Er besteht darauf, mit Vertretern der Opposition zu einem politischen Dialog zusammenzukommen. Führende Oppositionsparteien hatten das wiederholt abgelehnt. (…) Die jüngste Rede des Präsidenten schürte erneut den Unmut der Bevölkerung, weil sich Moïse weigerte, die Korruption unter seiner Amtsführung zu untersuchen. Auch demonstrierte er sein Desinteresse an sozioökonomischen Verbesserungen für die Ärmsten Haitis. (…)

(…) In Port-au-Prince gingen wenig später erneut Regierungsgegner auf die Straße. Dabei kam es zu den Angriffen der Polizei. (…)  Den kompletten Artikel lesen Sie HIER:

https://amerika21.de/2019/11/234408/wieder-verletzte-bei-protesten-haiti

WAS BEWIRKT EINE SOLCH EXTREME SITUATION BEI UNSEREN KINDERN?

Haitis arme Menschen sind ein Leid erprobtes, an Leid gewohntes und Leid geprüftes Volk, das über – inzwischen Jahrhunderte – gegen eine übermächtige Elite des Landes mit wenig Erfolg ankämpft – neben den vielen Naturkatastrophen, die Haiti heimsuchen.

ES IST ERSTAUNLICH, WAS SICH DIE ARMEN GEFALLEN LASSEN! Es erstaunt uns immer wieder, dass nach all dem das Fass nicht schon früher übergelaufen ist!

Selbst Natacha – mit Ende dreißig – hat Ihr Land nahezu nie befriedet gesehen.

WAS TUN WIR DA MIT UNSEREN KINDERN?

2019_11_28-2

ERST EINMAL MÜSSEN UNSERE KINDER SATT WERDEN. DAS IST NICHT LEICHT BEI DEN STÄNDIG STEIGENDEN LEBENSMITTELPREISEN…

DANACH FUNKTIONIEREN UNSERE SEIT JAHREN ETABLIERTEN GRUND-SOLIDEN SRUKTUREN; die – trotz aller Unruhen – unseren Kindern einen geordneten Tagesablauf und die gesicherte Versorgung mit wichtigen Schulmahlzeiten sicherstellen.

Spiel, Sport, Basteln, Theater, Lesen, Schmökern und vieles mehr bestimmen jetzt den Tagesablauf unserer Kleinen und auch Großen. Darüber dürfen Sie alle stolz sein!

2019_11_28-3

…Anstellen zum Essen fassen – oft sogar in Sonntagskleidung…

2019_11_28-4

In Büchern schmökern – freies Lernen in einem Land mit einer Analphabeten Quote von sechzig Prozent… Das ist ein Privileg, das Sie unseren Kindern bieten. Mit dem Wiederaufbau unserer zerstörten Schule nach dem Erdbeben haben wir dazu viele gute Weichen gestellt. Dafür sind unsere Kinder Ihnen von Herzen so sehr dankbar…

 *****

„Bei allen Schrecken, die in dieser Welt passieren, ist uns klar geworden, dass wir dem BÖSEN das GUTE entgegensetzen werden. Wir tun das, was zu tun ist – trotz der bösen Realität. Schöne Realität ist unser Erfolg! Schöne Realität sind unsere Paten und Spender, das, was wir mit Ihnen geschaffen haben und noch schaffen werden! Schöne Realität sind unsere Kinder, die durch Sie Chancen erhalten.“

Diese Sätze haben wir ein Jahr nach 9/11 (Anschlag auf das World Trade Center) niedergeschrieben. …und dem ist NICHTS hinzuzufügen.

*****

 

WIR GEBEN UNSEREN JUNGEN MENSCHEN EINE CHANCE!

2019_11_28-5

…bitte helfen Sie uns dabei…

HAITICARE IST IMMER VOR ORT! UNSER TEAM IST STURMERPROBT, STARK UND ERFAHREN. WIR WISSEN, WAS IN UNSERER GEGEND ABLÄUFT UND KÖNNEN DIREKT ZIELFÜHREND REAGIEREN…

…UND GENAU DAS MACHT DIE STÄRKE UNSERER JAHRZEHNTELANGEN ARBEIT UND ERFAHRUNG IN UNSEREN PROJEKTEN AUS! WIR SIND VOR ORT – HAITICARE IST PRÄSENT – WIR SIND STARK!!!

UNSER NÄCHSTER SCHRITT…DIE WICHTIGE WEIHNACHTSFEIER…

In Haiti gibt es – neben den wichtigen Geburtstagsfeiern – zwei wichtige Termine. Der Karneval und das Weihnachtsfest, das eine extrem hohe spirituelle Bedeutung hat. Bitte helfen Sie uns, den Kindern ein Stück weihnachtlichen Frieden zu ermöglichen!

DESHALB SIND WIR ALLE AN UNSEREM PLATZ – FÜR UNSERE KINDER – IN DEUTSCHLAND UND NATÜRLICH AUCH IN HAITI!

UNSERE LÖSUNGEN:

  • Mit Trinkwasser sind wir noch recht gut versorgt
  • Unsere Lehrkräfte sind in unseren Einrichtungen, wie alle Beschäftigten
  • Unsere Kinder fühlen sich in den Gruppen richtig wohl als einzige Abwechslung
  • Die Versorgung mit Schulessen bleibt ein Problem und das Auffüllen verbrauchter Vorräte wird extrem teurer und schwieriger bei einer Inflationsrate von über 20 %
  • Familien leiden Hunger, denn nicht alle Familien haben Kinder in unserer Schule Wir versuchen so gut es geht mit Lebensmittelpaketen zu helfen!
  • Unser „PROGRAMM ÜBERLEBENSPAKETE“ greift inzwischen!
  • …das hilft vielen Familien für einige Zeit diese schwere Krise zu überstehen
  • Jeder Betrag, den Sie erübrigen können, hilft Familien die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nicht zu verlieren… Ihre Hilfe – und wenn es nur ein paar Euro sind – wäre doch ein schöner Ansatz, um den wir Sie sehr bitten!

!!!WIR HOFFEN UND ZÄHLEN AUF SIE!!! – DANKE FÜR IHREN EINSATZ!!!

 

Bis zum nächsten Rundschreiben verbleiben wir mit herzlichen Grüßen

 

Ihr / Ihre

 

Michael und Barbara Kaasch mit Natacha aus Haiti

 

Spendenkonto:

 

HaitiCare e.V. Commerzbank AG, Berlin

Kto.Nr.:    0877 0000 00

BLZ:        10040000

IBAN:       DE70 1004 0000 0877 0000 00

BIC:         COBADEFFXXX

 

ES LEBE DER WICHTIGE UNTERSCHIED!!!

 

 

Wir von HaitiCare arbeiten ausschließlich für Kinder und Jugendliche in Haiti. Das bedeutet, dass wir kein Kapital umschichten können, wie es die professionellen, international operierenden Hilfsorganisationen bis zur Unübersichtlichkeit tun. Wir sind daher mehr denn je weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

Solange Sie unsere Arbeit und unsere Kinder und Jugendlichen in Haiti nicht vergessen, haben wir keine – oder weniger – Probleme mit der Versorgung unserer Schützlinge. Und wir haben dann auch keine Probleme mit der Bezahlung unserer Angestellten, die ebenfalls ihren Verpflichtungen nachkommen müssen.

WICHTIG IST, DASS WIR SIE HABEN – BLEIBEN SIE UNS ALSO BITTE ERHALTEN!

 

WAS IST ERHALTENSWERT?

  • Unser Jungen- und Mädchenhaus mit vielen Neuzugängen
  • Unsere Kinderkrippe mit den Kleinsten ab zwei Jahren
  • Unsere Montessori Kindergarten Gruppe 1, 2 und 3
  • Unsere Montessori Grundschule
  • Unsere Montessori Oberschule
  • Unsere Computerschule auch für die Berufsausbildung
  • Unsere Berufsausbildung für SchneiderInnen
  • Unsere Berufsausbildung für Gastronominnen und Gastronomen
  • Unsere Berufsausbildung für Köchinnen und Köche
  • Unsere Berufsausbildung für Kosmetikerinnen
  • Unsere Berufsausbildung für FotografInnen
  • Unser Tonstudio, das mit seinen Angeboten schon etwas Geld verdient
  • Unsere Stipendien für Studentinnen in Haiti, DomRep und Argentinien
  • Unser Atelier für Haute Couture und Schuluniformen
  • Unsere ausbaufähige Schulfarm in der Provinz
  • Unsere persönlichen Patenschaften für Kinder und Jugendliche
  • Unsere Sandalenproduktion
  • Unsere berufsvorbereitenden Kurse, wie z.B. die Stickerei
  • Unsere Zukunftsprogramme für Jugendliche
  • Erhaltenswert ist auch der Überlebenswille der Menschen in Haiti

Sie können weiterhin Überlebenspakete für bedürftige Familien verschenken. Ein Paket kostet nur 30 Euro (also nur ein Euro pro Tag) und lindert die größte Not vieler Familien. Mehr unter http://www.haiticare.de/spenden/.

 

Wir freuen uns, wenn wir Patinnen und Paten für das gesamte Projekt oder aber auch persönliche Patinnen und Paten für unsere Kinder und Jugendlichen gewinnen können. Noch haben nicht alle unsere Kinder eine Patin oder einen Paten in Deutschland.

 

Mit einer Patenschaft begleiten Sie einen jungen Menschen in die Zukunft und stellen die Weichen für ein würdiges, selbst bestimmtes Leben. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten. Sind Sie dabei?

 

HaitiCare e.V.:

 

…der kleine Verein zum Sehen und zum Anfassen. Bei uns sind Sie keine Nummer, sondern eine Persönlichkeit! Sprechen Sie mit uns! Besuchen Sie uns in Haiti. Wir sind für Sie da. Wir wissen, wie es funktioniert – und das seit inzwischen über dreißig Jahren.

 

Mit herzlichen Grüßen aus Berlin und Port-au-Prince

 

Ihr / Ihre

 

Michael und Barbara Kaasch mit Natacha aus Haiti

 

Spendenkonto:

 

HaitiCare e.V. Commerzbank AG, Berlin

Kto.Nr.:    0877 0000 00

BLZ:        10040000

IBAN:       DE70 1004 0000 0877 0000 00

BIC:         COBADEFFXXX

 

Preise:

  1. STARTSOCIAL – 2001 – Einstufung unserer Projekte als „sehr gut“
  2. DER DEUTSCHE KINDERPREIS – 2007 – 2. Preis
  3. DIE GOLDENE HENNE – 2010 – 1. Preis in der Kategorie Charity

 

 

 

 

…. BITTE PER FAX, MAIL, FACEBOOK, WHATSAPP ODER POST AN HAITICARE E.V.

 

PERSÖNLICHER BESTELL- und -SPENDENSCHEIN

WIR BRAUCHEN IHR ENGAGEMENT UND IHRE HILFE!

 

 

Ja, meine individuelle Spende beträgt EURO__________ , die ich überweisen werde.

 

 

Ja, ich übernehme eine Patenschaft für_____ Kind(er) / für das Projekt.  Der Richtwert für eine persönliche Patenschaft beträgt 1 Euro pro Tag, ich kann auch mehr oder weniger zahlen. (Nehmen Sie einfach

Kontakt auf)                                                                                                     Nicht zutreffendes bitte streichen

 

Ja, ich bestelle ______  Postkarten aus Bananenblättern

und aus anderen Materialien für 1,50 Euro/Stck und überweise Euro____________ (zuzüglich Porto)

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Überlebenspaket(e) 30 €/Stck. und überweise EURO __________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Ausbildungspaket(e) 25 €/Stck. und überweise EURO _________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schul-Stühl(e) 10 €/Stck. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schul-Tisch(e) 5 €/Stck. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schul-Regal(e) 30 €/Stck. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Lehrmaterialien 30 €/Pkt. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schuluniform(en) 25 €/Stck. und überweise EURO _____________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Medizinpaket(e) 80 €/Pkt. und überweise EURO _______________

 

 

Für Spenden ab 200 Euro erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar. Hundert Cent von Ihrem Spendeneuro werden ohne Abzüge für die Projektarbeit verwendet. Damit kommt Ihre Spende den Bedürftigen in Haiti zugute.

 

Mein Name:___________________________________________________________________________

 

 

Straße:_______________________________PLZ/Ort__________________________________________

 

 

Tel.: Vorwahl: _________Nummer:______________________, Fax:_______________________________

 

 

e-mail:________________________________________________________________________________

 

 

 

HaitiCare e.V.

Schluchseestr. 57

13469 Berlin

 

Telefon:     030 4022418

Telefax:     030 4025907

Mobil:        0172 3003859

 

Internet:    www.HaitiCare.de

 

Mail:        Michael.Kaasch@HaitiCare.de

 

Spendenkonto:

 

HaitiCare e.V.

Commerzbank AG, Berlin

Kto.Nr.:    0877 0000 00

BLZ:        10040000

IBAN:       DE70 1004 0000 0877 0000 00

BIC:         COBADEFFXXX

 

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spenden Sie hier

Choose currency

Enter amount

Kalender

November 2019
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930