HaitiCare e.V.

03. Mai 2019 – Ortszeit Haiti

…tägliche Not pausiert nie…

…stille Katastrophen in Haiti…

 

Nach unserem letzten Rundschreiben sind wir immer wieder gefragt worden, ob sich überhaupt ein Engagement für Kinder und Jugendliche in Haiti lohnt?… lasst es doch einfach!!! Das klingt nicht schön in unseren Ohren!!!

 

Was gehen uns denn die Kinder in Haiti an?

 

JA, SIE GEHEN UNS ETWAS AN, denn gerade junge Menschen benötigen IHRE Zukunftshilfe!!!!

 

JA, genau DAS ist unsere Antwort auf die globalen Herausforderungen an Politik, Wirtschaft und Weltklima, denn Kinder und Jugendliche verantworten NICHT das ständige Regierungsversagen in keinem Land dieser Welt.

 

JEDOCH: gut ausgebildete Kinder und Jugendliche sind die einzige Hoffnung unseres Planeten. Und wir haben nur diese eine Erde!!!  

 

AN GELD FEHLT ES IN DIESER WELT WIRKLICH NICHT!!!

 

  • NOTRE DAME BRENNT innerhalb einer Woche stehen eine Milliarde(!) Euro für den Wiederaufbau zur Verfügung. Gespendet von ganz wenigen Milliardärs Familien.  DAS GELD DAFÜR IST DA!

 

  • FÜR WELTWEITE AUFRÜSTUNG – werden 1,82 Billionen (!) US Dollar ausgegeben. Waffen führen zu Kriegen. Kriege führen zu Flüchtlingen. WER trägt Schuld an Kriegen und kriegsbedingten Flüchtlingskrisen?

DAS GELD DAFÜR IST DA!

 

  • WELTWEIT SUBVENTIONIERTE LEBENSMITTELÜBERPRODUKTION verursacht   bitterste Not und Perspektivlosigkeit in den Ländern der „Dritten Welt“. Unsere Überproduktion führt nicht nur bei uns zu einer perfid-zynischen Wegwerfgesellschaft von Lebensmitteln, sie entzieht auch den Bauern in den sogenannten Entwicklungsländern die wichtige Lebensgrundlage für ihre Familien, was erneut Flüchtlingsbewegungen verursacht. Immerhin sechzig Milliarden (!) Euro Agrar-Subventionen pro Jahr kommen nur aus Europa!

DAS GELD DAFÜR IST DA!

Rund Mai_3 

Foto AFP

 

  • MÜLLTRANSPORTE IN DIE DRITTE WELT. Die Industriestaaten geben extrem viel Geld aus, um Plastikmüll kostengünstig in die „Dritte Welt“ abzukippen. Das hat zunächst die „Dritte Welt“ auszubaden – und dann sind wir Industriestaaten dran mit dem Ausbaden aller Umweltprobleme DAS GELD DAFÜR IST DA!

 

  • BANKENRETTUNG … JA, es gibt sie noch immer und hat inzwischen Billionen verschlungen. Profitiert davon haben nicht die Armen oder die „Normalen“, sondern die Banken und Reichen dieser Welt.  Und die „Rettung“ der „schwachen“ Banken hält weiterhin an.

DAS GELD DAFÜR IST DA!

 

 

GELD IN DIESER WELT ZUR RETTUNG ALLER ARMUT GÄBE ES GENUG… „…mehr als Dreck als Geld“, sagte einst Heiner Geisler, ehemaliger CDU Generalsekretär. Er fügte hinzu:

„das Geld befindet sich in den falschen (…und extrem skrupellosen…) Händen.

 

 

EINE FRAGE: WAS KANN ICH KLEINER  MANN AUS HAITI FÜR EUCH TUN?

 Rund Mai_1

 

UNSERE ANTWORT: Kleiner Mann – wir müssen für DICH erst einmal ganz viel tun, damit Du eine Zukunft hast in unserer verrückten und rücksichtslosen Welt, in die Du einfach reingeboren wurdest. Und da gibt es genügend viele Aufgaben für uns. Und dafür machen wir Dich einfach mal fit!

 

Pass mal auf, was HaitiCare für Dich machen kann…Lieber kleiner Mann:

 

  • erst musst Du mal richtig groß werden.
  • Und dann geht es in die Montessori Krippe…. Das ist der Beginn…
  • Dann ab in den Montessori Kindergarten Gruppe eins-zwei-drei, denn was Du nicht in den ersten Lebensjahren lernst, das wird Dir später im Leben fehlen.
  • Und dann ab in die Montessori Schule von der ersten bis zur neunten Klasse,
  • dann in die weiterführende Schule und dann…
  • ja, dann schauen wir mal, was Du dann tun kannst….
  • Wenn Du gut bist und wenn Du willst begleiten wir Dich über Dein Studium oder eine Lehre bis in Deine eigene große und schöne Selbständigkeit.

 

Wenn Du keine Hilfe mehr von uns brauchst, dann haben wir unseren Job mit Dir gut gemacht. ZUKUNFT ist unser konsequent umgesetztes Konzept. Eigentlich super, wie das klappt, denn das ist Deine Zukunft.

 

Darauf setzen wir, das ist unser Konzept seit vielen Jahrzehnten.

 Rund Mai_2

 

 

KLAR IST: Wenn wir Deine Zukunft vergeigen, dann wirst Du leider noch erleben, wie Haiti im Karibischen Meer versinkt und sich Dortmund in eine Küstenstadt verwandeln wird. HAST DU KEINE ZUKUNFT, HAT   DIESE WELT EBENFALLS KEINE  ZUKUNFT  – Niemand lebt allein auf dieser Welt!

 Passen wir doch erst einmal auf, dass Du auf Deine kleinen Füßchen kommst, gesund bleibst, eine gute Erziehung genießen kannst, gut gebildet bist und voll verantwortlich für Dich sorgen kannst. DENN, WENN ES DIR IN HAITI GUT GEHT, DANN GEHT ES AUCH DER GESAMTEN WELT VIEL BESSER!

 

 

…das Dilemma von HaitiCare…

…wir fallen nicht auf…

 

In der Tat machen wir seit vielen Jahrzehnten einen guten Job für die Kinder und Jugendlichen in Haiti. Leider merkt es kaum jemand…

 

 

Wir stützen uns auf eine recht übersichtliche Gruppe lieber Privatmenschen, die wir nicht als Reich bezeichnen können. Es sind Menschen aus der Mitte unserer Gesellschaft. Auch wenige kleine Unternehmen helfen uns sehr.

 Leider lassen die Spenden immer mehr nach. Der „Nachwuchs“ hat andere Sorgen, oder Haiti existiert nicht oder kaum in der Welt des „Nachwuchses“… Das hat inzwischen zu einem dramatischen Spendenrückgang geführt!

 

 WIR MÜSSEN REAGIEREN – JETZT!

 

ANDERENFALLS….

 

  • …können wir die Gehälter in Haiti nicht mehr garantieren.
  • Das würde zu einer Abwerbung unserer qualifizierten Kräfte durch professionelle Organisationen führen.
  • Wir müssten den Lehrbetrieb einschränken.

 

ODER ABER….

 

  • …wir müssten das wichtige Schulessen einschränken,
  • …was schwerwiegende Folgen für unsere Kinder hätte.
  • …eine Einschränkung der medizinischen Vorsorge wäre fatal.

 

!!!WIR MÜSSEN UNSEREN AUFGABEN GERECHT   WERDEN – JETZT!!!

 Rund Mai_4

 

WIR WOLLEN DREI JAHRZEHNTE ARBEIT   NICHT AUFGEBEN MÜSSEN

 

Was können wir gemeinsam mit ihnen in dieser Situation tun?

 

 

Bis hierhin danken wir Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!

 

 

SIE SIND DIE HOFFNUNG FÜR JUNGE HOFFNUNGSVOLLE MENSCHEN IN HAITI UND HAITICARE IST  KEIN WIRTSCHAFTSBETRIEB!!

 

SIE GEBEN JUNGEN MENSCHEN EINE ZUKUNFT IM LAND UND VERHINDERN DAMIT DIE FLUCHTBEWEGUNGEN!

 

SIE sind die letzte Zukunftshoffnung für Kinder und Jugendliche in Haiti!

 

SIE und nur SIE haben es in Ihrer Hand unser Projekt zu erhalten….

 

Bitte lassen Sie uns und unsere Kinder nicht allein….

 

 

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Ihr / Ihre

 

 

Michael und Barbara Kaasch mit Natacha aus Haiti

 

UND NOCH ZUM GUTEN SCHLUSS:

 

Danke für Ihr Interesse an uns und unserer Arbeit für Kinder und Jugendliche, die nicht immer leicht ist. ABER: Wir halten die Hand am Puls. Wir sind dran an den jungen Menschen, denen wir erfolgreich helfen. Wir haben persönlichen Kontakt und wir wissen um ihre dringenden Probleme. Wir begleiten junge Menschen ins verantwortungsvolle Erwachsenwerden. Bei uns ist niemand eine Nummer. Weder Patinnen und Paten, weder Spenderinnen und Spender und weder die jungen Menschen, denen wir eine selbstbestimmte Zukunft in Würde ermöglichen.

 

 

WIR SIND DIE HOFFNUNG FÜR JUNGE HOFFNUNGSVOLLE MENSCHEN IN HAITI UND KEIN WIRTSCHAFTSBETRIEB!!

 

WIR GEBEN JUNGEN MENSCHEN EINE ZUKUNFT IM LAND UND VERHINDERN DAMIT DIE FLUCHTBEWEGUNGEN!

 

 

An dieser Stelle danken wir Ihnen für Ihr Interesse an unserer konzentriert wichtigen und kontinuierlichen Arbeit für Kinder und Jugendliche in Haiti, die inzwischen eine jahrzehntelange Erfolgsgeschichte durch Ihre Hilfe schreiben darf! Darauf können Sie stolz sein und genau DAS dürfen Sie bitte gern weitersagen!!!

 

WARUM EIGENTLICH WEITERSAGEN?

 

Wir von HaitiCare e.V. unterscheiden uns vom Aufbau sehr, sehr wesentlich von den anderen professionell tätigen Wirtschafts-Spenden-Organisationen, denn wir arbeiten ausschließlich und nur ehrenamtlich und …das ist wichtig für Ihre Spenden, denn…

 

  • wir müssen kein Geld mit Ihrer Hilfe verdienen
  • wir haben keine gut bezahlten Angestellten zur Spendeneintreibung
  • …unsere Verwaltung hat keinen WASSERKOPF. Sie kostet kein Geld
  • …unsere Entscheidungswege sind kurz, schnell, effektiv und kostenfrei
  • wir beschäftigen keine professionellen Werbekolonnen für Ihre Spenden
  • wir beauftragen keine teuren Unternehmensberater für Spendenoptimierung
  • wir sind uns und unseren Zielen seit Jahrzehnten treu geblieben
  • …Einhundert Prozent Ihrer Spenden gelangen direkt nach Haiti
  • …die Verwaltungskosten von HaitiCare werden von uns Gründern übernommen
  • …wir von HaitiCare geben keine Spendengelder für teure Werbung aus

 

Bei uns ist Ihr SpendenEuro effektiv angelegt und in den allerbesten Händen für unsere Kinder und Jugendlichen in Haiti.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Ideen…

 

Bis zum nächsten Rundschreiben verbleiben wir mit herzlichen Grüßen

 

Ihr / Ihre

 

 

Michael und Barbara Kaasch mit Natacha aus Haiti

 

 

ES LEBE DER WICHTIGE UNTERSCHIED!!!

 

 

Wir von HaitiCare e.V. arbeiten ausschließlich für Kinder und Jugendliche in Haiti. Das bedeutet, dass wir kein Kapital umschichten können, wie es die professionellen, international operierenden Hilfsorganisationen bis zur Unübersichtlichkeit tun. Wir sind daher mehr denn je weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

 

Solange Sie unsere Arbeit und unsere Kinder und Jugendlichen in Haiti nicht vergessen, haben wir keine – oder weniger – Probleme mit der Versorgung unserer Schützlinge. Und wir haben dann auch keine Probleme mit der Bezahlung unserer Angestellten, die ebenfalls ihren Verpflichtungen nachkommen müssen.

 

 

WICHTIG IST, DASS WIR SIE HABEN – BLEIBEN SIE UNS ALSO BITTE ERHALTEN!

 

WAS IST ERHALTENSWERT?

 

  • Unser Waisenhaus mit sechzehn Kindern und Jugendlichen
  • Unsere Kinderkrippe mit den Kleinsten ab zwei Jahren
  • Unsere Montessori Kindergartengruppe 1, 2 und 3
  • Unsere Montessori Grundschule
  • Unsere Montessori Oberschule
  • Unsere Computerschule für Berufsausbildung
  • Unsere Berufsausbildung für SchneiderInnen
  • Unsere Berufsausbildung für Gastronominnen und Gastronomen
  • Unsere Berufsausbildung für Köchinnen und Köche
  • Unsere Berufsausbildung für Kosmetikerinnen
  • Unsere Berufsausbildung für FotografInnen
  • Unser Tonstudio, das mit seinen Angeboten schon etwas Geld verdient
  • Unsere Stipendien für Studentinnen in Haiti, DomRep und Argentinien
  • Unser Atelier für Haute Couture und Schuluniformen
  • Unsere ausbaufähige Schulfarm in der Provinz
  • Unsere persönlichen Patenschaften für Kinder und Jugendliche
  • Unsere Sandalenproduktion
  • Unsere berufsvorbereitenden Kurse, wie z.B. die Stickerei
  • Unsere Zukunftsprogramme für Jugendliche
  • Erhaltenswert ist auch der Überlebenswille der Menschen in Haiti

 

Sie können weiterhin Überlebenspakete für bedürftige Familien verschenken. Ein Paket kostet nur 30 Euro und lindert die größte Not vieler Familien. Mehr unter http://www.haiticare.de/spenden/. Postkarten mit Bananenblattmotiven befinden sich nach wie vor im Programm!

 

Wir freuen uns, wenn wir Patinnen und Paten für das gesamte Projekt oder aber auch persönliche Patinnen und Paten für unsere Kinder gewinnen können. Noch haben nicht alle unsere Kinder eine Patin oder einen Paten in Deutschland.

 

Mit einer Patenschaft begleiten Sie ein Kind in die Zukunft und stellen die Weichen für ein würdiges, selbst bestimmtes Leben. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten. Sind Sie dabei?

 

 

VIELE UNSERER FÖRDERINNEN UND FÖRDERER HABEN UNSERE RUNDSCHREIBEN AN LIEBE MENSCHEN WEITER GELEITET UND HELFEN UNS BEKANNTER ZU WERDEN!

 

DIESE FORM IHRER UNTERSTÜTZUNG IST DIE BESTE MÖGLICHKEIT, AUF UNSERE WICHTIGE ARBEIT AUFMERKSAM ZU MACHEN. TEURE WERBUNG KÖNNEN UND WERDEN WIR UNS NICHT LEISTEN!

 

 

 

HaitiCare e.V.:

 

…der kleine Verein zum Sehen und zum Anfassen. Bei uns sind Sie keine Nummer, sondern eine Persönlichkeit! Sprechen Sie mit uns! Besuchen Sie uns in Haiti. Wir sind für Sie da. Wir wissen, wie es funktioniert – und das seit inzwischen fast dreißig Jahren.

 

Mit herzlichen Grüßen aus Berlin und Port-au-Prince

 

Ihr / Ihre

 

Michael und Barbara Kaasch mit Natacha aus Haiti

 

Spendenkonto:

 

HaitiCare e.V. Commerzbank AG, Berlin

Kto.Nr.:    0877 0000 00

BLZ:        10040000

IBAN:       DE70 1004 0000 0877 0000 00

BIC:         COBADEFFXXX

 

Preise:

  1. STARTSOCIAL – 2001 – Einstufung unserer Projekte als „sehr gut“
  2. DER DEUTSCHE KINDERPREIS – 2007 – 2. Preis
  3. DIE GOLDENE HENNE – 2010 – 1. Preis in der Kategorie Charity

 

 

 

 

….BITTE PER FAX, MAIL, FACEBOOK, WHATSAPP ODER POST AN HAITICARE E.V.

 

 

 

 

PERSÖNLICHER BESTELL- und -SPENDENSCHEIN

WIR BRAUCHEN IHR ENGAGEMENT UND IHRE HILFE!

 

 

 

Ja, meine individuelle Spende beträgt EURO__________ , die ich überweisen werde.

 

 

Ja, ich übernehme eine Patenschaft für_____ Kind(er) / für das Projekt.  Der Richtwert für eine persönliche Patenschaft beträgt 1 Euro pro Tag, ich kann auch mehr oder weniger zahlen. (Nehmen Sie einfach

           Kontakt auf)                                                                                                     Nicht zutreffendes bitte streichen

 

Ja, ich bestelle ______  Postkarten aus Bananenblättern

und aus anderen Materialien für 1,50 Euro/Stck und überweise Euro____________ (zuzüglich Porto)

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Überlebenspaket(e) 30 €/Stck. und überweise EURO __________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Ausbildungspaket(e) 25 €/Stck. und überweise EURO _________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schul-Stühl(e) 10 €/Stck. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schul-Tisch(e) 5 €/Stck. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schul-Regal(e) 30 €/Stck. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Lehrmaterialien 30 €/Pkt. und überweise EURO _______________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Schuluniform(en) 25 €/Stck. und überweise EURO _____________

 

 

Ja, ich bestelle ________ Stück Medizinpaket(e) 80 €/Pkt. und überweise EURO _______________

 

 

 

 

 

Für Spenden ab 200 Euro erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar. Hundert Cent von Ihrem Spendeneuro werden ohne Abzüge für die Projektarbeit verwendet. Damit kommt Ihre Spende den Bedürftigen in Haiti zugute.

 

Mein Name:___________________________________________________________________________

 

 

Straße:_______________________________PLZ/Ort__________________________________________

 

 

Tel.: Vorwahl: _________Nummer:______________________, Fax:_______________________________

 

 

e-mail:________________________________________________________________________________

 

 

 

HaitiCare e.V.

Schluchseestr. 57

13469 Berlin

 

Telefon:     030 4022418

Telefax:     030 4025907

Mobil:        0172 3003859

 

Internet:    www.HaitiCare.de

 

Mail:        Michael.Kaasch@HaitiCare.de

 

Spendenkonto:

 

HaitiCare e.V.

Commerzbank AG, Berlin

Kto.Nr.:    0877 0000 00

BLZ:        10040000

IBAN:       DE70 1004 0000 0877 0000 00

BIC:         COBADEFFXXX

 

 

Wir von HaitiCare e.V. arbeiten ausschließlich für Kinder und Jugendliche in Haiti. Das bedeutet, dass wir kein Kapital umschichten können, wie es die professionellen, international operierenden Hilfsorganisationen bis zur Unübersichtlichkeit tun. Wir sind daher mehr denn je weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

 

Solange Sie unsere Arbeit und unsere Kinder und Jugendlichen in Haiti nicht vergessen, haben wir keine – oder nur wenig – Probleme mit der Versorgung unserer Schützlinge. Und wir haben dann auch keine Probleme mit der Bezahlung unserer Angestellten, die ebenfalls ihren Verpflichtungen nachkommen müssen.

 

 

 

VIELE UNSERER FÖRDERINNEN UND FÖRDERER HABEN UNSERE RUNDSCHREIBEN AN LIEBE MENSCHEN WEITER GELEITET UND HELFEN UNS BEKANNTER ZU WERDEN!

 

DIESE FORM IHRER UNTERSTÜTZUNG IST DIE EINZIGE MÖGLICHKEIT, AUF UNSERE WICHTIGE ARBEIT AUFMERKSAM ZU MACHEN. TEURE WERBUNG KÖNNEN UND WERDEN WIR UNS NICHT LEISTEN!

 

 

 

HaitiCare e.V.:

 

…der kleine Verein zum Sehen und zum Anfassen. Bei uns sind Sie keine Nummer, sondern eine Persönlichkeit! Sprechen Sie mit uns! Besuchen Sie uns in Haiti. Wir sind für Sie da. Wir wissen, wie es funktioniert – und das seit inzwischen fast dreißig Jahren.

 

Mit herzlichen Grüßen aus Berlin und Port-au-Prince

 

Ihr / Ihre

 

Michael und Barbara Kaasch mit Natacha aus Haiti

Spendenkonto:

 

HaitiCare e.V. Commerzbank AG, Berlin

Kto.Nr.:    0877 0000 00

BLZ:        10040000

IBAN:       DE70 1004 0000 0877 0000 00

BIC:         COBADEFFXXX

 

Preise:

  1. STARTSOCIAL – 2001 – Einstufung unserer Projekte als „sehr gut“
  2. DER DEUTSCHE KINDERPREIS – 2007 – 2. Preis
  3. DIE GOLDENE HENNE – 2010 – 1. Preis in der Kategorie Charity

 

 

 

 

 

 

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spenden Sie hier

Choose currency

Enter amount

Kalender

Mai 2019
M D M D F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031